Kinder in Afrika Kinder in Afrika

Replika 10.2014 bis 05.2017

Südliches Afrika - tierisches Paradies – imposante Landschaften – Begegnungen mit einfachen, liebenswerten Menschen - ein Kontinent, der uns begeistert, aber auch zum Nachdenken angeregt hat.

SÜDAFRIKA

  • Johannesburg „Joburg“, grossartig, faszinierend, hässlich, Millionärsvillen, Slums mit Wellblech Hütten, dichtes Strassennetz, morgens wie abends stundenlange Staus
  • Kauf der Fahrzeuge mit eigener Traffic Register Number
  • Krueger Nationalpark, Heimat der Big 5

Elefanten Babygefährliche Katze

  • Provinz Kwazulu Natal mit klauenden Affen, hüpfenden Hornbills, Schlangen, Echsen, schreienden, flauschigen, zuckersüssen Bushbabies mit Mega-Kulleraugen, lauernden Krokodilen
  • Nach Fahrzeugbrand des Discovery, Kauf des Land Cruisers, ausgerechnet die Bank hat Angst vor Schwarzgeld, Diebstahl Sicherung und Versicherung in Afrika ein wichtiges Thema
  • Kapstadt mit seinem Tafelberg und den putzigen Klippschliefern
  • Weingebiete Kap Region „Ein Mahl ohne Wein nennt man hier Frühstück“, Kellertouren mit verführerischen Weinen, Aromen von Stachelbeeren, Litschis und weissen Pfirsichen
  • Automuseum Franschoek, Garagengold der Spitzenklasse
  • Cape of Good Hope, Touristen Hotspot
  • Karoo mit wüstenähnlicher Landschaft und goldfarbigem Köcherbaumwald
  • Garden Route, an den Felsen brechende Wellen, wilde Strände, schön aber touristisch

Central Kalahari Game ReserveCentral Kalahari Game Reserve

BOTSWANA

  • Central Kalahari Game Reserve, abgeschieden, unendliche Weite, Afrika in seiner unwiderstehlichen Reinform
  • Fahrzeugbrand im weltweit grössten Sand Gebiet auf unserer ersten grossen off-road Tour mit anschliessender, schwieriger Abschleppaktion
  • Makgadikgadi Pans, ausgedehntes lebloses Land, Einsamkeit in der Salzwüste, Kubu Island mit rötlichgrauen Granitformationen und Affenbrotbäumen, deren Früchte Superkräfte verleihen
  • Chobe Nationalpark, grenzenlose Wildnis mit hunderten von massigen Elefanten, fragilen Giraffen, derben Hippos, frechen Affen, brüllenden Löwen, schnappenden Krokodilen und ein scheuer Leopard
  • Okavango-Delta, Sonnenuntergänge zum Niederknien, atemberaubende, tierreiche Sumpflandschaft aus der Vogelperspektive

Okawango DeltaElefanten bei Sonnenuntergang

  • Moremi Wildreservat, Patchwork von Lagunen, Wälder, Wasser Durchfahrten, Elefanten-Begegnungen im nicht umzäunten Camp
  • Kgalagadi-Transfrontier Park, rau und wild, orangerote Dünen Ketten, grüne Akazien, tiefblauer Himmel, zum Greifen nahe Haufenwolken, Löwin bei der erfolgreichen Orix Jagd und anschliessend blutigem Gemetzel mit Hyänen
  • Mabuasehube Game Reserve, hautnahe Löwenbegegnung unter Lebensgefahr
  • Täglich filmreifes, tierisches Afrika, we love it!

Löwe im CampLöwe im Camp

Namibias TraumlandschaftenNamibias Traumlandschaften

NAMIBIA

  • Landschaften wie im Bilderbuch
  • Sossusvlei, glitzernde Dünenlandschaften, in der einzigartigen Wüste mit dem Death Vlei
  • Spitzkoppe, dramatische Felsformationen wie riesige Marmeln im Sandkasten
  • Weisse Etosha Pfanne, an den Wasserlöchern Gnus, Zebras, Antilopen, satte Löwen, auf den Pisten viele Flug-Touristen auf Tierbeobachtung, unterwegs mit ihren Mietfahrzeugen
  • Kleine Wüstenelefanten mit längeren Beinen und grösseren Füssen wie die „Normalen“, bis 70 Km laufen sie täglich um Wasser zu finden
  • Off-roading im Kaokoveld mit Besuch bei den mit brauner „Spezial Creme“ eingestrichenen, halbnackten Himbas

Himba beim KochenHimba

  • Radverlust am Conqueror Commander im Caprivizipfel mit erneuter afrikanischer Entpannungsaktion und den damit zusätzlich, vorprogrammierten Schäden

Conqueror Commander RadverlustConqueror Commander Radverlust

  • Mbunza, ein Volk am Okawango, Krieger-Tanz, fallen fast wieder in Trance, wenn wir dran denken

ein Volk am OkawangoLittle 5

  • Tirasberge und NamibRand Nature Reserve mit einzigartiger Landschaft und Diamanten Sternenhimmel
  • Walvis Bay mit frischem Fisch, luftigem Camping, Meersicht von felsiger Halbinsel
  • Die Wüste lebt, Little five im Naturschutzgebiet. 

Markt in AfrikaMarkt in Afrika

SIMBABWE

  • viele Polizeikontrollen und leider grundsätzlich herunter gekommene Infrastruktur im ganzen Land
  • Arme, nette, schwarze Bevölkerung und korrupte Sippe mit und um Mugabe
  • Matobo Nationalpark, spektakuläre Landschaft mit dem Grab von Cecil Rhodes
  • Hwange Nationalpark, grosse Herden von Elefanten an Wasserlöchern

 ElefantenElefant

  • Kariba See, der grösste Stausee der Welt mit seinen tausenden von Krokodilen
  • Victoria Fälle, beeindruckend mit dem donnernden Rauch

Hippo im Luambe NationalparkHippo im Luambe Nationalpark

SAMBIA

  • Süd- und Nord- Luangwa Nationalpark, unberührte Natur mit Wildlife, Büffelherden, steilen Pisten und atemberaubenden Ausblicken
  • Bäume knickende Elefanten direkt im Camp
  • Vögel verteidigen ihr Nest mit Eiern durch Attackieren der grünen Baumschlange auf der Mutinondo Wilderness Lodge

AasfresserKulleraugen

  • Luambe Nationalpark mit Herden von grunzenden, maulaufreissenden Hippos
  • Kapishya Hot Springs, entspannen in Abgeschiedenheit und grandioser Natur
  • authentisches Afrika Gefühl

  AffenAffen

 Ferien an der Matema BeachFerien an der Matema Beach

TANZANIA

  • Strassen Barrikaden mit brennenden Pneus bei der Einreise, abwarten der Wahlen durch Campieren auf dem Helikopter Landeplatz der Utengule Coffee Lodge
  • Peponi Beach Lodge, täglich fangfrischen Fisch auf dem Speiseplan, Dau Rennen, segeln pur, aber kein Amerika Cup
  • Touristen Abzocke in den Nationalparks
  • 4 Wochen Malawi See-Urlaub an der Matema-Beach mit unserem Jubiläum „10 Jahre auf Reisen“
  • ach, ja, da war ja noch was: die Malaria von Edy auf der Blue Canoe Lodge, kurz aber heftig, glücklicherweise ohne Nachfolgen

Malawi SeeMalawi See

MALAWI

  • Zomba Plateau, das nach dem Abholzen des Waldes als Waldschutzgebiet erklärt wurde
  • Total überladene Buffalo Bikes, Millionen von in tiefster Armut lebenden Menschen, viel zu viele, sehr junge, mittellose Mütter
  • Eagles Nest mit grandiosen Sonnenuntergängen am Horizont des Malawi Sees
  • Wirkliches Afrika pur - poor

 SambiaAfrika

MOSAMBIK

  • Schwein gehabt, Unruhe Gebiete im Norden ohne negative Folgen durchquert
  • Spaziergänge an einsamen, feinsandigen Stränden

MosambikMosambik

  • Traditionelle Dörfer, Grossfamilien leben ärmlich auf engstem Raum in Lehm Hütten
  • grosse, leere Hotel- und Campinganlagen, Wehmut, wenn wir an frühere Reisen denken

Traditionelle TänzeTraditionelle Tänze

SWASILAND

  • Täler, Hügel und kleine Städtchen
  • Tragisches Afrika, arm und reich, der korrupte König mit seinen vielen Frauen als Protzer und Geld Verschleuderer, das Volk lebt dafür aber in extremer Armut
  • Mantenga Cultural Village, stimmiger Chorgesang und wilde, traditionnelle Tänze

 ZebrasZebras

Unvergessliche Reiseerlebnisse nach teils intensiven, abenteuerlichen 31 Monaten unterwegs -
wir freuen uns wahnsinnig auf die nächste Etappe – unser Leben – unser Abenteuer.

NICHTS IST UNMÖGLICH!

Nothing is impossibleNothing is impossible