• Weltreisende Edy und Brigitte
scroller

waypoints - auf Weltreise seit 2005

2005 änderten wir unseren Lifestyle und sind seither ganzjährig auf Weltreise.
Nordafrika, Südamerika, Russland, Mongolei, China, Südostasien, Neuseeland, Australien, Südliches Afrika sowie Nord- und Zentralamerika erkundeten wir mit verschiedenen Fahrzeugen.
Zur Zeit sind wir wieder in Südamerika unterwegs.

Zukunft: unser Nomadenleben geht weiter und jeder Tag bleibt eine Überraschung.

Wir wünschen Allen viel Spass beim virtuellen Mitreisen.
Edy und Brigitte

NEWS 29.01.2023:

Unterwegs im Norden Argentinien bei angenehmen Temperaturen.

Januar 2023

RN40 Cafayate Cachi

Ruta 40 : Cafayate-Molinos-Cachi im Valle Calchaquíe

Wieder einmal mehr Wellblechpiste, nämlich 360 Km. Mit dem richtigen Reifendruck eigentlich kein Problem. Die landschaftlich sehr schöne Strecke hatten wir vor 15 Jahren schon mehrmals mit dem wesentlich breiteren Robusto befahren. Was wir zu wenig bedachten, war die starke Zunahme des Verkehrs in der Zwischenzeit.

Weiterlesen ...

Dezember 2022

edy in san carlos de bariloche

Touristen Hotspots

In San Carlos de Bariloche, Villa La Angostura sowie auch in San Martin de los Andes ist es wegen extremem Verkehr, keinen freien Parkplätzen und viel zu vielen Leuten eher unangenehm. Wir blieben daher jeweils nur für kurze Zeit.

Weiterlesen ...

November 2022

Seeelefant BulleSee-Elefant Bulle

See-Elefanten an der Playa la Escondida

Hier liegen auf einer Sandbank See-Elefanten regungslos auf dem Strand. Wir campieren neben den dösenden Kolossen, die gelegentlich brüllen und sich Sand auf ihren Bauch werfen. Harems bestehen aus 2 bis 130 Weibchen und die dominanten Männchen paaren sich mit ihren Weibchen bis zu 15 Mal pro Tag.

Weiterlesen ...

Oktober 2022

epecuenEpecuén

Versunkener Touristen Hotspot Villa Epecuén

Am Ufer des Lago Epecuén, einem Salzsee etwa 600 Kilometer südwestlich von Buenos Aires, wurde ab 1920 ein Feriendorf errichtet. Die therapeutische Wirkung des stark salzhaltigen Wasser liess das Dorf sehr schnell boomen und erreichte seine beste Zeit mit über 1‘500 Einwohner in den 1970er Jahren. In dieser Zeit gab es jedoch jahrelang mehr Regen wie zuvor, und der Lago Epecuén begann anzuschwellen. 1985 brach

Weiterlesen ...

September 2022

2022 09 waypoints weltreise Argentinien 54Capybara

Naturparadies Esteros del Iberá in Argentinien

Eines der größten Sumpfgebiete weltweit mit einer immensen Artenvielfalt.
Wasserschweine, Kaimane, Sumpfhirsche sowie unzählige Vogelarten durften wir von Colonia Carlos Pellegrini ausgehend zu Land und vom Wasser aus während über einer Woche staunend beobachten. Wir hatten Glück

Weiterlesen ...